Klaxon Bell

Unser Retter

Gegen unser schlechtes Gewissen zahlen wir Eintritt für einen Ernährungsberater, der launig in seinem bequemen Sessel am Flügel sitzt und uns patenonkelhaft seine Weltanschauung um die Ohren haut.
Dafür nimmt er unser Geld und schert sich einen Dreck um seinen ökologischen Fußabdruck, der ihm die Halle, das Ego und das Portemonnaie gefüllt hat. Er kann ja auch ganz beruhigt sein, denn er ist ganz unkapitalistisch auf Monate hin ausgebucht.

Und weil wir das Oxymoron Anzug-Öko nicht erkennen, ist das Comedy.